Home | ZivilStrafrecht | Corporate | Steuern | Kontakt


In unseren Büros bieten wir eine jährliche Steuer-Service, einschließlich Gebietsfremden Steuererklärung, die erfüllt und eingereicht werden jedes Jahr vor dem 30. Dezember hat, obwohl es empfehlenswert ist, um es vor dem 20. Dezember vorlegen nur für den Fall gibt es keine Dokumente, so dass Materie vollkommen geändert werden könnten, viel Zeit. Sie sind wohnhaft Sie auch Hasen die Verpflichtung zur Einkommensteuererklärung ausfüllen, speziell, wenn Sie oder arbeiten wollen, in Spanien zu arbeiten, in einem solchen Fall müssen Sie das System der sozialen Sicherheit (Selbstständige-Autónomos oder RETA) und der professionellen Steuer beitreten System (036 Formular)

Erbschaftssteuer ist sehr wichtig, zu planen und zu beraten, bevor man Ihrer Familienmitglieder oder Verwandte vergehen, da diese Steuern recht hoch sind (könnte bis zu 35 oder sein 40% des Nachlasses Wert), wenn der Erbe nicht in Spanien ansässig innerhalb ein Jahr vor dem Tod des Menschen. Sie sollten wissen, dass es einen Freibetrag von € 16,000 und darüber, dass der Prozentsatz erreichen konnte, wie gesagt, 40% der Immobilien. Es gibt einige Möglichkeiten, um zu vermeiden, dass man es an einen spanischen Geschäftsjahr Anwohner, dann die Zulage erhöht sich auf € 40,000 werden, wobei nur 1% des Nachlasses obendrein ist. Zweitens, andere, wie es ist, Ihr Vermögen oder Immobilien zu einem Familienunternehmen (begrenzten) Spanisch oder British bieten.

Unsere Firma hat mehrere Experten, die Steuer Einzelfall die richtige Beratung geben zu analysieren würde bekam, ob es Grunderwerbsteuer, Erbschaftssteuer, Einkommensteuer oder Nichtnutzung Kurtaxe ist.

Jedenfalls, wenn Sie Fragen haben über all die oben genannten, zögern Sie nicht, schicken Sie mir eine E-Mail an meine persönliche E-Mail-Adresse: info@spanishsolicitorsandlawyers.com, die ich gerne beantworten werde, sobald ich kann.


Bufete Padilla Torrevieja © Copyright Makernet,S,L 2010 | Germany versión | Spain |
Rechtsanwälte Links Exchange